Universitätsgremien

Mitüberlegen • Mitgestalten • Mitbestimmen

Foto: FernUniversität in Hagen, Hardy Welsch

Die Unigremien

Es ist unsere FernUniversität! Unsere Stimme muss und soll auch gehört werden!

Der RCDS-Hagen ist Eure Stimme überall dort, wo es darauf ankommt! Zusammen mit unseren Freunden von der FSA haben wir es uns zum Ziel gesetzt, mit Euch aktiv die Inhalte einzubringen die nötig sind um unser Studium zeitgemäß, innovativ und studierbar für alle zu machen.

Dafür benötigen wir Eure Stimme!

Schon viel erreicht - noch viel zu tun!

Senat

Das Dach der Universität

Fakultätsräte

Das Beste für den eigenen Fachbereich

Frauenbeirat

Seit Jahrzehnten dem RCDS ganz wichtig!

Der Senat der FernUniversität in Hagen ist ein demokratisch gewähltes Kollegialorgan und der Selbstverwaltung verantwortlich. Als oberstes Organ der FernUniversität ist er für sämtliche Leitungsaufgaben verantwortlich, seien es strategische, kontrollierende oder beratende Aufgaben. Der Senat steht damit neben dem Rektor, dem Kanzler und dem Präsidenten, welche als Einzelorgane die Geschicke der FernUniversität leiten.

Es ist wichtig, dass die Studierenden in diesem Gremium vertreten sind! Ob Haushalt, strategische Ausrichtung oder der Ausbau von Angeboten, alle diese essentiellen Dinge werden im Senat beschlossen. Dafür bedarf es motivierten, guten Vertretern, die sich für die Interessen der Studierenden einsetzen und ihre Aufgabe ernstnehmen. Genau dieses ist allen unseren Kandidaten gemeinsam.

Unsere Liste für den Senat für die aktuellen Wahlen:

1. Gietmann, Tobias
2. Kulualp, Yasmin
3. Nickel, Jürgen
4. Schnurbusch, Vivien
5. Radun, André
6. Teschendorf, Sylvia
7. Konopka, Andreas
8. Sittek, Ann-Kathrin
9. Dr. Huneke, Bernd Georg
10. Schormann, Vivian
11. Lübbert, Philipp
12. Rieser, Debora Ramona
13. Rübenstahl, Kevin
14. Weiher, Patrizia
15. Hoffs, Christian

 

 

 

Der Fakultätsrat der jeweiligen Fakultät der FernUniversität in Hagen setzt sich aus Vertretern der Hochschullehrer, der Studierenden, der wissenschaftlichen Mitarbeiter und der Verwaltung zusammen. Der Fakultätrat wählt den Dekan, welcher sodann die Leitung des Gremiums übernimmt. Im Fakultätsrat werden alle wichtigen und grundsätzlichen Entscheidungen der jeweiligen Fakultät getroffen. Er beschließt über die sachgerechte Mittelverwaltung, sowie über alle Fragen der Forschung und Lehre, sowie über den Umgang mit akademischen Graden.

Es ist leicht erkennbar, für jeden Studierenden ist der Fakultätsrat das entscheidende Organ, denn hier werden die zentralen Fragen seines Fachbereichs und damit seines Studiums diskutiert und wichtige Entscheidungen getroffen. Mithin ist es essentiell, gute Vertreter im Fakultätsrat durch die Studierenden zu entsenden damit unsere Stimme auch gehört wird!

Für die aktuellen Wahlen haben wir aufgestellt:

Fakulätsrat Wirtschaftswissenschaften:

1. Dr. Huneke, Bernd Georg
2. Frielingsdorf, Sandra
3. Maryanowski, Fabian
4. Schnurbusch, Vivien
5. Knoll, Dietmar
6. Schormann, Vivian
7. Konopka, Andreas
8. Kelemenn, Astrid
9. Lipphardt, Robert
10. Rüsel, Christiane
11. Aben, Rudolphe

Fakultätsrat Rechtswissenschaften:

1. Gietmann, Tobias
2. Weiher, Patrizia
3. Ley, Sascha
4. Sittek, Ann-Kathrin
5. Hoffs, Christian
6. Kaulfuß, Susann
7. Guddas, Stefan
8. Dunst, Jasmina Janine

Fakultätsrat Mathemait und Informatik:

1. Nickel, Jürgen
2. Karnatz, Monika
3. Niehaus, Stefan

Fakultätsrat Kultur- und Sozialwissenschaften:

1. Lübbert, Philipp
2. Rieser, Debora Ramona
3. Koban, Salahdin
4. Thieme-Zisler, Sandra

Fakultätsrat Psychologie:

1. Kulualp, Yasmin
2. Radun, André
3. Muser, Selina
4. Rüppel, Jens
5. Teschendorf, Sylvia

 

 

Der Frauenbeirat der FernUniversität in Hagen setzt sich für die Interessen und die Belange der Frauen an unserer Universität ein. Dem RCDS und der FSA ist das seit jeher eine überaus wichtiges Anliegen, damit sichergestellt ist, dass die Interessen der Frauen den richtigen Stellenwert erhalten.

Für dieses Gremium haben wir aufgestellt:

1. Schnurbusch, Vivien
2. Teschendorf, Sylvia
3. Sittek, Ann-Kathrin
4. Kulualp, Yasmin

 

 

Warum RCDS? Die Antwort ist ganz einfach:

Mit über 8.000 Mitgliedern ist der RCDS deutschlands größter und ältester Studentenverband. Wir sind christilich-demokratisch gesinnt und organisiert, Entscheidungen fallen bei uns stets aus der demokratischen Mitte heraus. Wir mögen keine Parolen, wir lassen Ergebnisse für uns sprechen.

Als RCDS Hagen sind wir einer besonderen Aufgabe gegenübergestellt und grenzen uns naturgemäß von allen anderen RCDS Ortsgruppen ab. Das bezieht sich aber auf die Aufgaben und die Besonderheiten unserer Kommilitoninnen und Kommilitonen, nicht indes auf unsere gemeinsame Ausrichtung bezüglich der Werte, an die wir sehr fest glauben und für die wir stehen!